Multipurpose Life

Multipurpose Life

Das klassische Schweizer Taschenmesser hat mindestens drei Funktionen. Mit dem Smartphone, kann man schon lange nicht mehr nur telefonieren, auch das Telefon zuhause hat mittlerweile zustätzliche Funktionen. Mit dem Fernseher kann man ins Internet und der Kühlschrank bestellt sich selbst die Vorräte nach.

Aber irgendwie glauben noch immer ganz viele Menschen, dass wenn sie diese eine Berufung nicht finden, ist das Leben irgendwie nicht komplett oder falsch. Es geistert noch immer diese eine Bestimmung in den Köpfen herum, dabei ist sogar mein Hund mehr als nur Sofakuschler.

Menschen sind komplexer als Schweizer Taschenmesser.

Es gibt mit Sicherheit Leute, die eine einzige Sache hervorragend beherrschen und auch niemals etwas anderes machen wollen, aber es kann eben auch anders sein. Talente sind nicht immer gleichmässig verteilt. Ich weiss nicht ob ich vielleicht eine Weltklasse Snowboarderin geworden wäre, ich hatte nie die Gelegenheit oder den Wunsch es auszuprobieren.

Dafür hatte ich ganz viel Lust ganz viele verschiedene andere Dinge zumindest mal auszuprobieren, Jazz Gymnastik, Kickboxen oder Bogenschießen um nur drei zu nennen. Auch mein Lebenslauf ist eher bunt, ich habe in einem Luxusladen als Verkäuferin gearbeitet und bei einer Tierklinik und tausend verschiedene andere Arbeitsstellen dazwischen.

Menü schließen